push-ups | location: on a bridge
push-ups variations | location: Donaukanal
pull-ups | location: Donaukanal
lunges with weight | location: in the forest

wellness_Jan-2011_cover[... weiter zum Artikel]

WELLNESS MAGAZIN 01/11 • S. 065 | GOWELL Fragen und Antworten

Experten beantworten Ihre Fragen

Text: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sport gegen Schlafstörungen?

Mein Vater leidet unter Schlafstörungen, obwohl ihn keine besonderen Probleme quälen. Wäre Sport eine Methode, um die Schlafstörungen in den Griff zu bekommen und wann wäre der ideale Zeitpunkt? Jonny (26)
Antwort von Bulla: Ein Grund für Schlafstörungen können z. B. Muskelverspannungen sein. In diesem Fall eignen sich Sportarten, die den Muskeltonus entspannen, wie etwaYoga. Sport ist allgemein ein gutes Mittel, den Körper zu aktivieren sowie zu ermüden, jedoch sollte man einige Regeln beachten. Kein Sport kurz vorm Schlafengehen. Der Körper sendet Stresshormone aus. Das hindert den Trainierenden am Einschlafen. Achtung vor Übertraining, das ebenfalls zu Schlafstörungen führen kann.

Info: www.bootcamp-wien.at

Bootcamp Training Wien
by Alex Bulla & Team

TEL: +43 6991 9062699
© 2019 Alex Bulla
Bootcamp Instructor & Personal Trainerin

Back to Top